Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

«Entwicklung eines integralen Risiko-Management-Systems für Vorsorgeeinrichtungen»

Forschungsprojekt unter Förderung der KTI, der Kommission für Technologie und Innovation

Das Projekt realisiert die Kalaidos Fachhochschule zusammen mit der MÜLLER-GAUSS CONSULTING sowie der Profond Vorsorgeeinrichtung. 

Es wird durch die Kommission für Technologie und Innovation KTI der Schweizerischen Eidgenossenschaft gefördert. Im Rahmen des Projektes finden verschiedene Veranstaltungen statt. Gerne stellen wir Ihnen weitere Informationen bereit. 

Diese Hauptgründe sprechen für den Einbezug eines externen Spezialisten, wie wir es sind:

LANGJÄHRIGE ERFAHRUNG 

Wir haben schon über 20 Jahre Erfahrung in diesem Bereich.

EFFIZIENZ UND EFFEKTIVITÄT 
Unsere Führungs- und Arbeitsinstrumente wurden an Übungen und in Ernstfällen mehrfach auf ihre Wirksamkeit hin überprüft.

RECHTSSICHERHEIT

Unsere Führungs- und Arbeitsinstrumente sind seit vielen Jahren in der Wirtschaft anerkannt. Sie befähigen das Unternehmen, ausserordentliche Ereignisse mit eigenen und fremden Ressourcen zu bewältigen und die Reputation zu schützen.

UNABHÄNGIGKEIT

Durch unsere unabhängige und neutrale Beratung stellen Sie sicher, dass alle relevanten Bereiche genügend behandelt wurden und können somit Ihre Sorgfaltspflicht nachweisen. Wir sind absolut neutral und unabhängig und können auch sehr grosse und komplexe Projekte erfolgreich bewältigen.

STARKES NETZWERK
Wo wir an Grenzen von unserer Kapazität und dem aktuellen Know-how stossen, arbeiten wir eng mit ausgewiesenen Spezialisten und Spezialistinnen zusammen. 


Zudem verhält sich MÜLLER-GAUSS CONSULTING nachhaltig klimafreundlich. Sie verfolgt z.B. seit Jahren das Konzept des Papierlosen Büros, benutzt erneuerbare Energien (Aquastrom) und achtet auf ihren CO2-Fussabdruck.