Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

«Entwicklung eines integralen Risiko-Management-Systems für Vorsorgeeinrichtungen»

Forschungsprojekt unter Förderung der KTI, der Kommission für Technologie und Innovation

Das Projekt realisiert die Kalaidos Fachhochschule zusammen mit der MÜLLER-GAUSS CONSULTING sowie der Profond Vorsorgeeinrichtung. 

Es wird durch die Kommission für Technologie und Innovation KTI der Schweizerischen Eidgenossenschaft gefördert. Im Rahmen des Projektes finden verschiedene Veranstaltungen statt. Gerne stellen wir Ihnen weitere Informationen bereit. 

Uwe Müller-GaussUwe Müller-GaussUWE MÜLLER-GAUSS 

Dipl. Technischer Kaufmann eidg. FA
Dipl. Entrepreneur FH 
Executive Master of Business Administration
MAS
Entrepreneur - Leitung KMU & Profitcenter
CAS General Management
CAS Strategisches Leadership
CAS Forensics/ CAS Risikomanagement
Master of Disaster Management and Risk Governance

Verfasser von diversen Publikationen zum Thema Sicherheit und Risikomanagement, welches er im Rahmen seines Nachdiplom-Studiums in St. Gallen sowie seiner Diplomarbeit vertiefte.

Dozent an der Hochschule Luzern (HSLU) im Bereich Management & Law zum Thema Compliance. Ferner Modulleiter für Business Continuity Management (BCM) sowie Dozent zum Thema Krisenmanagement beim Master of Advanced Studies MAS Risk Management.

Dozent beim 'Postgraduate Programme in Hospital Management' an der Fachhochschule Hannover zum Thema ‚Integriertes Risikomanagement’, welches mit einem Master of Business Administration (MBA) abgeschlossen wird.

Langjähriges Vorstandsmitglied und ehemaliger Präsident der SSI, Schweizerische Vereinigung unabhängiger Sicherheitsingenieure und -berater.

Langjähriges Vorstandsmitglied der Fachgruppe Sicherheitstechnik (FGST) der Swiss Engineering STV.

Langjähriges Vorstandsmitglied/ Vize-Präsident von Business Continuity Management Network Schweiz (The BCI Swiss Chapter), dem Verein von Fachleuten, die in Unternehmen das Wissen über Business Continuity Management (BCM) im umfassenden Sinne in Wirtschaft und Verwaltung verbreiten und die Sensibilisierung in Anbe­tracht der Bedeutung von BCM für Wirtschaft und Verwaltung fördern. Jury-Präsident BCM-Award

Forschungspartner der Hochschule Luzern (HSLU) in den Bereichen Integriertes Risikomanagement (IRM) und Business Continuity Management (BCM) sowie weiterer KTI-Projekte (Kommission für Technologie und Innovation) des Eidgenössischen Volkswirtschaftsdepartements EVD der Schweizerischen Eidgenossenschaft.

Wirtschaftspartner der KALAIDOS Fachhochschule im Rahmen des KTI Projekts 'Risikomanagement in Vorsorgeeinrichtungen/ Pensionskassen'.

Langjährige Erfahrung in der Projektleitung von grossen und komplexen Projekten in der Wirtschaft und bei der öffentlichen Hand.

Langjähriges BKP-Mitglied und Vizepräsident sowie Visitator.

Rotarier im Rotary Club Am Greifensee.

Member of the Board/ Protection Officer beim Verein Rotary Jugendaustausch Schweiz/ Lichtenstein.

Weitere Aktivitäten finden Sie auf meiner privaten Homepage.