Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

«Entwicklung eines integralen Risiko-Management-Systems für Vorsorgeeinrichtungen»

Forschungsprojekt unter Förderung der KTI, der Kommission für Technologie und Innovation

Das Projekt realisiert die Kalaidos Fachhochschule zusammen mit der MÜLLER-GAUSS CONSULTING sowie der Profond Vorsorgeeinrichtung. 

Es wird durch die Kommission für Technologie und Innovation KTI der Schweizerischen Eidgenossenschaft gefördert. Im Rahmen des Projektes finden verschiedene Veranstaltungen statt. Gerne stellen wir Ihnen weitere Informationen bereit. 

Prof. Dr. Kerstin Windhövel, Pensionskassen- und Vorsorgespezialistin

Prof. Dr. Kerstin Windhövel ist Leiterin des Kompetenzzentrums Vorsorge an der Kalaidos Fachhochschule für Wirtschaft in Zürich, wo sie neben Forschungsprojekten auch diverse Aus- und Weiterbildungslehrgänge im Vorsorgebereich entwickelt hat und durchführt. Zuvor leitete sie das Institut für Finanzen und Vorsorge an der Hochschule für Wirtschaft in Fribourg. Sie ist geboren in Nürnberg, Deutschland und lebt seit 2005 in der Schweiz. Dort hat sie ihre berufliche Laufbahn als Senior-Projektleiterin und Beraterin diverser Ministerien zu Fragestellungen der sozialen Sicherheit bei der Prognos AG in Basel begonnen. Sie lebt heute mit Mann und Sohn in Bern und ist zugleich Geschäftsführerin der wincon gmbh - Pensionskassen- und Vorsorgeberatung.

Alfred Frühauf, Theologe, Executive MBA HSG

F&F Prospektiv erbringt Dienstleistungen in Entwicklungs- und Veränderungsprozessen, entlastet in ausserordentlichen Situationen und hilft, vorausschauend, neue Perspektiven aufzubauen. Die Kompetenzen unseres Teams gründen in langjähriger Erfahrung in diesen Tätigkeitsfeldern und in der Freude, mit unseren Auftraggebern zusammen neue Herausforderungen anzugehen und Lösungen zu entwickeln.